Willkommen im Wanderparadies

Die Wanderregion Davos Klosters heisst Sie mit einem bestens ausgeschilderten Wanderwegnetz von über 700 Kilometern willkommen. Bei uns finden Sie alles, was echte «Wandervögel» glücklich macht: Von anspruchsvollen Gipfeltouren, über genussvolle Panoramawanderungen, bis hin zu gemütlichen Routen auf dem Talboden oder durch die malerischen Seitentäler.

Familien mit Kindern kommen in Davos Klosters ebenfalls auf ihre Kosten, denn nebst der Fahrt mit verschiedenen Bergbahnen, locken unzählige Themenwege, das Naturerlebnis «GWunderwald», «Zwergenweg» sowie die sagenhafte Mythenwelt «Madrisa-Land» in Klosters.

Nachfolgend haben wir für Sie einige Tourenvorschläge zusammengestellt.

Walserweg

Walserweg Graubünden Etappe 14: Von Monstein nach Sertig Dörfli

Diese rund 12km lange mittelschwere Wanderung führt Sie auf den Spuren der Walser vom hübschen Bergdorf Monstein zur intakten Alpsiedlung auf der Oberalp und über die Fanezfurgga mit fantastischer Sicht hinunter ins urtümliche Ducantal bis nach Sertig Dörfli.

Mehr erfahren ⟶
Gadäwäg Klosters

Gadäwäg Klosters

Eine einfache und wunderschöne Wanderung, die auf knapp 4km von Monbiel nach Russna in Klosters führt. In Klosters heissen die Ställe «Gadä», und fünf von ihnen wurden entlang des Weges umgebaut und bieten spannende Inszenierungen rund um die Themen Berglandwirtschaft und Tourismus.

Mehr erfahren ⟶
Flüela Schwarzhorn

Flüela Schwarzhorn

Ein Gipfelerlebnis der besonderen Art ist die Tour aufs Flüela Schwarzhorn auf 3‘103 m.ü.M. Der Aufstieg ist einfach, die Aussicht fantastisch – speziell bei Sonnenaufgang. Bei guter Witterung sieht man von hier aus bis zum Mont Blanc! Den Ausgangspunkt auf dem Flüelapass erreicht man ganz einfach mit dem Postauto, und für die ganze Tour sollte man rund 4 Std. einplanen.

Mehr erfahren ⟶
Jörisee

Jöriseen Rundtour

Ausgangspunkt für diese tolle 11km lange Rundtour ist die Postautohaltestelle «Wägerhus» an der Flüelapassstrasse. Von hier aus führt der Weg zur Winterlücke mit grandioser Aussicht auf die tiefblauen Jöriseen und in Richtung Silvrettamassiv. An den Seen vorbei und über die Jöriflüelafurgga gelangt man schliesslich nach rund 5 Stunden zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr erfahren ⟶
Weitere Wandertouren entdecken